BuiltWithNOF
Frage 1

Warum kann ich manche Modelle installieren und manche nicht?
 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Modelle zu ‘verpacken’: .zip-Datei und .exe-Datei.

Möglichkeit 1:

Die Modelle sind in einer .zip-Datei verpackt.  

Fall 1:

Die .zip-Datei hat den gleichen Namen wie die .obj, .tmg und .tmd-Datei innerhalb der .zip-Datei. Die .zip-Datei enthält keinen Unterordner!

In diesem Fall muss im Verzeichnis

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional\aircraft

bzw.

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional Deluxe\aircraft

ein Unterverzeichnis mit dem Namen der .zip-Datei angelegt werden, also z.B.

AS_KG1

In dieses Verzeichnis müssen dann alle in der .zip-Datei enthaltenen Dateien entpackt werden.

Achtung:
Wenn sich nach dem Entpacken in diesem Ordner eine .wav-Datei befindet, muss diese in den Ordner

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional\sound

bzw.

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional Deluxe\sound

verschoben werden (Sonst hat der Flieger kein Motorgeräusch!)!

 

Fall 2:

Die .zip-Datei kann einen beliebigen Namen haben. Die .zip-Datei enthält bereits den benötigten Unterordner! (hier: AS_Avanti)

In diesem Fall müssen dann nur alle in der .zip-Datei enthaltenen Dateien in das Verzeichnis

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional\aircraft

bzw.

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional Deluxe\aircraft

entpackt werden. Der Ordner AS_Avanti\ wird durch das entpacken automatisch erzeugt!


Achtung:
Wenn sich nach dem Entpacken in dem neuen Ordner eine .wav-Datei befindet, muss diese in den Ordner

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional\sound

bzw.

C:\Programme\IPACS\AeroFly Professional Deluxe\sound

verschoben werden (Sonst hat der Flieger kein Motorgeräusch!)!

 

Möglichkeit 2:

Die Modelle sind in einer .exe-Datei verpackt.  

In diesem Fall genügt ein Doppelclick auf die Datei. Der Rest läuft vollautomatisch.

Hinweis:
Das Modell wird nur installiert, wenn eine gültige und lizensierte Version des jeweiligen Simulators auf dem PC vorhanden ist
!